Es grünt so grün

Samstag, 19. April 2014 | ZWIEBELFISCHCHEN

Es grünt so grün

Ostern steht vor der Tür! Höchste Zeit, der Schuppkarre einen Schups zu geben, in den Ledergarten zu streben, das Moos zu düngen und die bepflanzten Pflanzen zu pflanzen.

[Weiterlesen]


Große Tournee im Herbst

Dienstag, 01. April 2014

Große Tournee im Herbst

Eine gute Nachricht, Freunde! Im Herbst dieses Jahres gehe ich wieder auf Tournee. 22 Termine stehen bereits fest, aber es sollen noch mehr werden, denn über Deutschland hinaus geht es diesmal auch wieder in die Schweiz und sogar nach Österreich. Und ich freue mich schon sehr darauf. Tourneeveranstalter ist erstmals Manfred Hertlein, ein großer Name in der schillernden Welt des deutschen Tourneegewerbes. Wenn nun auch noch Sie mitspielen und sich zu einem Kartenkauf entschließen, dann kann nichts mehr schiefgehen.

[Weiterlesen]


Von Männlein und Weiblein

Mittwoch, 12. März 2014 | ZWIEBELFISCHCHEN

Von Männlein und Weiblein

„Wann ist ein Mann ein Mann?“ Diese Frage stellte sich der  Sänger Herbert Grönemeyer in seinem Lied „Männer“ bereits im Jahre 1984. Seitdem ist die Selbstdefinition für den Mann nicht gerade einfacher geworden. Die Frau hat mächtig aufgeholt und ihm manche Domäne abgetrotzt. Der Kampf der Geschlechter hat unsere Gesellschaft verändert – und damit auch unsere Sprache. Wer sich heute um den richtigen Ton bemüht, muss dabei auch die Tönin berücksichtigen.

[Weiterlesen]


Riga

Montag, 10. März 2014

Riga

Vor Kurzem habe ich die Stadt Riga besucht, und wie immer auf meinen Reisen habe ich zahlreiche Fotos gemacht. Dieser Link führt Sie zur Auswahl meiner schönsten Aufnahmen aus dieser Stadt, die in diesem Jahr Kulturhauptstadt Europas ist. Riga bietet hanseatisches Flair und ist  darüber hinaus eine Schatzkammer des Jugendstils.


Von riesen Erfolgen und klassen Kämpfen

Mittwoch, 05. März 2014 | ZWIEBELFISCH

Von riesen Erfolgen und klassen Kämpfen

Einen „riesen Spaß“ und ein „wahnsinns Feeling“ bescheinigt die Seite holidaycheck.de einem Tanzclub auf Bora Bora. Und auf Facebook schreibt eine Schauspielerin über ihren ersten Auftritt in einem Musical, es sei „ein riesen Vergnügen und eine ganz neue Erfahrung“ gewesen. Das ist auf jeden Fall eine ganz neue Form der Rechtschreibung.

[Weiterlesen]


Das beste Happy-Aua-Buch aller Zeiten! 

In der SPIEGEL-Bestsellerliste!

Suche

Neue Kategorie:

Für den Unterricht

Bastian Sicks Kolumnen speziell für den Einsatz im Unterricht

WEISE WÖRTER

Eine fremde Sprache kann man in sechs Wochen erlernen, für die eigene reicht das Leben nicht.

Peter Tille (dt. Schriftsteller, * 1938)

Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.

Mark Twain (amerik. Schriftsteller, 1835-1910)

Hätten wir selbst keine Fehler, machte es uns nicht so viel Vergnügen, bei anderen solche zu bemerken.

François de la Rochefoucauld  (fr. Moralist, 1613-1680)

Alles wirkliche Leben ist Begegnung.

Martin Buber (Philosoph, 1887-1965)